Arbeiten aus der Ferne mit DOMUS 4000

Oft wird die Frage gestellt,  wie man von einem anderen Standort oder Homeoffice mit DOMUS 4000 arbeiten kann. Hierfür gibt es zwei sinnvolle Lösungen, die ich im Weiteren genauer erläutern möchte:

Terminalserverlösung

Um von einem Arbeitsplatz-Computer die Verbindung zu einem Terminalserver an einem anderen Standort aufzubauen, wird entweder eine VPN Verbindung (Virtual Private Network) oder eine öffentliche IP Adresse benötigt.

Remotedektopverbindung

Vom Arbeitsplatz eines anderen Standortes oder aus dem Homeoffice wird eine gesicherte VPN Verbindung in das Firmennetzwerk aufgebaut oder eine öffentliche IP Adresse genutzt. Anschließend schaltet man sich über RDP (Remote Desktop Protocol) auf den entsprechenden Terminalserver auf dem DOMUS 4000 installiert ist.

Terminalserver

VPN – Clientlösung

Sie haben mit einer VPN Verbindung (Virtual Private Network) ebenso die Möglichkeit sich auch einen beliebigen,  jedoch nicht benutzten Arbeitsplatz zu schalten. Voraussetzung ist natürlich, dass ein solcher Rechner in Ihrem Netzwerk existiert und die Remotedesktopfunktion aktiviert ist. Diese Funktion kann über die Systemeigenschaften aktiviert werden.

Systemeigenschaften

Vom Arbeitsplatz eines anderen Standortes oder aus dem Homeoffice wird eine gesicherte VPN Verbindung in das Firmennetzwerk aufgebaut. Anschließend schaltet man sich über RDP (Remote Desktop Protocol) auf den dort befindlichen Arbeitsplatz auf dem DOMUS 4000 installiert ist.

VPN Client

DOMUS 4000 Hausverwaltersoftware