DOMUS 1000 Seriendruckfunktion

DOMUS 1000 bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten und Vorlagen, ein Schreiben an Ihre Mieter, Eigentümer oder Lieferanten zu richten. Nachfolgend möchten wir kurz auf die wichtigste Variante – den Seriendruck – eingehen:

Seriendruckfunktion Mieter/Eigentümer

Dies ist die große, umfassende Übergabefunktion unserer Textverarbeitung. Mit dieser Seriendruckfunktion können Sie selbst Ihre Word-Vorlagen (Briefbogen, etc.) mit den relevanten Feldern aus DOMUS füllen.

Beispiel:
* Anschreiben an Mieter mit eigener Word-Vorlage samt Briefkopf

Öffnen Sie die Textverarbeitung –> Seriendruck Mieter/Eigentümer und wählen Sie Objekt und Mieter aus, die Sie anschreiben möchten:

Menü Seriendruckübergabe

Im Bereich links unten finden Sie zusätzlich noch die Option, Schlüssel zu übergeben sowie rechts unten die entsprechenden Sollpositionen/-Werte aus den Stammdaten.

Wählen Sie nun den Button “Seriendruck“.

Vorlagenauswahl

Hier können Sie mit Button ‚Öffnen‘ im Vorlagenpfad von DOMUS 1000 wie vorgeschlagen die Seriendruckdatei (=Leeres Blatt), oder auch eine Ihrer Briefvorlagen (.doc / .dot) auswählen für die Übergabe an Word.

Wählen Sie nach erfolgter Vorlagenauswahl „Seriendruck“ und für das weitere Fenster (die erstellte csv-Datenquelle) nochmals „Speichern“:

Sichern der Datenquelle

Eine mögliche Meldung, dass die Datei bereits existiert bestätigen Sie ggfs. mit ‚Ja‘. Ebenso wählen Sie ‚Ja‘ bei der Frage ob Word gestartet werden soll.

Word ist gestartet – die Übergabe ist nun abgeschlossen (Vorgangsdauer kann je nach Hardware bzw. Objektgröße variieren) und Ihnen stehen die Seriendruckfelder über den entsprechenden Menüpunkt „Seriendruckfeld einfügen“ in Word zur Verfügung:

Word 2007 / 2010:
Seriendruckbearbeitung Word

Word 2003:
Seriendruckbearbeitung Word 2003

Hier können Sie nun die Felder an Ihrer gewünschten Stelle einfügen sowie formatieren. Wenn Sie nun alle benötigten Seriendruckfelder eingefügt haben, können Sie sich die Vorschau des Schreibens anhand des ersten Datensatzes ansehen.
Drücken Sie hierzu ‚Vorschau Ergebnisse‘ bzw. in Word 2003 :

Vorschau Ergebnisse

Die Felder sind gesetzt und Ihre Vorlage kann bei fertiger Bearbeitung gedruckt bzw. im Vorlagenpfad von DOMUS abgespeichert werden.

WICHTIG:
Achten Sie beim Speichern auf den korrekten Dateitypen ‘Word-Vorlage’ (.dot) – bitte NICHT als normales Dokument .doc speichern, sonst gehen Ihnen die Feldfunktionen zum Seriendruck verloren.

Der Ablauf zur Seriendruck-Übergabe ist mit Menüpunkt „Seriendruckdatei Lieferanten“ nahezu identisch.