DOMUS 4000: Erfassen eines Mandats ohne bekannte Bankverbindung

Wie erfasse ich in der Immobiliensoftware DOMUS 4000 ein Mandat für eine SEPA Lastschrift, wenn mir vom künftigen Mieter oder Eigentümer noch keine Bankverbindung vorliegt?

In der aktuellen Version von DOMUS 4000, V6.0.277.0, Build 277 ist für die Anlage eines Mandates eine Bankverbindung ein “Must-have”. Ohne Bankverbindung kann ein Mandat nicht erfasst und nicht entsprechend verknüpft werden.

Wie aber kann ich nun ein Mandat erfassen, wenn mir als Hausverwaltung die Bankverbindung noch nicht bekannt ist? Ich lege ein fiktive Bankverbindung an. Hierzu müssen Sie natürlich wissen, welche Datenfelder Sie zwingend benötigen, was ich im Folgenden näher erläutern möchte:

Deutsche Bankverbindung:

Für eine deutsche Bankverbindung sind die Felder für IBAN und BIC reine Informationsfelder, welche nicht unbedingt gepflegt werden müssen. Kontonummer und Bankleitzahl hingegen sind, wie auch der Kontoinhaber und das Kreditinstitut,  absolute Pflichtfelder. Im Feld der Kontonummer, wie auch bei der Bankleitzahl, ist die Eingabe einer Ziffer nötig, damit das Speichern der Bankverbindung erfolgen kann.

DOMUS_4000_fiktive Deutsche Bankverbindung

 

 

 

 

 

 

SEPA Bankverbindung:

Für eine SEPA Bankverbindung sind Kontonummer und Bankleitzahl nicht mehr notwendig und können auch nicht mehr eingepflegt werden. Wie bei der deutschen Bankverbindung sind Kontoinhaber und Kreditinstitut absolute Pflichtfelder, so wie auch die Datenfelder IBAN und BIC. Innerhalb des Datenfeldes IBAN reicht es vollkommen aus, wenn das Kürzel DE erfasst wurde. Für die BIC reicht mindestens ein Zeichen aus, damit die Bankverbindung gespeichert werden kann.

Um demnach eine fiktive Bankverbindung zu erfassen, hinterlegen Sie mindestens den Kontoinhaber, die IBAN mit dem Kürzel DE und einen fiktiven BIC. Das Kreditinstitut wird dann automatisch mit dem Eintrag SEPA Bank befüllt. Die Bankverbindung lässt sich so speichern und es werden die Schaltflächen für die Anlage eines Mandates aktiviert.

DOMUS_4000_fiktive SEPA Bankverbindung

 

 

 

 

 

 

Ab der nächsten Vollversion wird DOMUS 4000 bei einer fiktiven Bankverbindung dann auch den BIC nicht mehr zwingend benötigen, da das inländische Verfahren „IBAN only“ dann integriert ist.

DOMUS 4000 Hausverwaltersoftware