DOMUS 4000: Explorerspalten anpassen

Spalten des Explorers in den Stammdaten anpassen

In den Stammdaten sehen Sie im linken Bereich Ihres Bildschirms den Explorer für die Übersicht aller Mandanten, Kreise und Objekte. Darunter befinden sich die Detailangaben zum jeweils ausgewählten Bereich der M/K/O Struktur. Diese Detailangaben lassen sich individuell anpassen. Dazu klicken Sie in den Stammdaten in der Menüleiste auf Ansicht und den Punkt Explorerspalten anpassen.

Haben Sie im Strukturbaum der M/K/O einen Mandanten gewählt, dann erhalten Sie in der Detailansicht alle Kreise dieses Mandanten mit den Angaben zur Mandantennummer, dem Alphabegriff, der Mandantenbezeichnung, der Umsatzsteueridentifikationsnummer, der Steuernummer und dem Finanzamt.

Wenn Sie den Kreis selektiert haben, so erhalten Sie in der Detailansicht folgende Felder zur Auswahl: Mandantennummer, Bezeichnung des Mandanten, Kreisnummer und Bezeichnung des Kreises.

Wenn Sie ein Objekt selektieren so erhalten Sie zur Auswahl die Felder für die Mandantennummer, die Mandantenbezeichnung, die Kreisnummer, die Kreisbezeichnung, die Objektnummer, den Alphabegriff des Objektes, Objektbezeichnung, die Postleitzahl und den Ort.

Sollten Sie die Einheiten ausgewählt haben so erhalten Sie die gleichen Felder wie für die Selektion eines Objektes und zusätzlich die Felder für die Bezeichnung der Einheit, die Nummer der Lage, die Lage, die Fläche, die Art der Einheit, die Ausstattung und das Kennzeichen der Einheit.

Haben Sie die Auswahl auf den Mieter getroffen so können Sie die Felder für Mandantennummer, Mandantenbezeichnung, Kreisnummer, Kreisbezeichnung, Objektnummer, Objektbezeichnung, Einheitenbezeichnung, Mieternummer, Vorname 1, Name , Vorname 2, Name 2, Einzugsdatum und Auszugsdatum auswählen.

Eine weitere Anpassung der Explorerspalten ist noch für die Adressen möglich. Hier können Sie die Felder Alphabegriff, Vorname1, Name 1, Vorname2, Name2, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, Kontoinhaber, Kontonummer, Bankleitzahl, Debitorennummer, Kreditorennummer, Telefonnummer der Firma, Telefonnummer Privat sowie die Branche auswählen.

Über die Funktion der Explorerspalten anpassen können Sie die für sie wichtigen Felder einblenden und zusätzlich noch die Reihenfolge bestimmen. Die ausgewählten Felder befinden sich dabei auf der rechten Seite der Bearbeitungsmaske, wie im folgenden Bild gezeigt. Alle Felder lassen sich über das Symbol des Doppelpfeiles und die entsprechende Richtung hinzufügen oder entfernen. Über den Button mit dem einzelnen Pfeil lassen sich immer einzelne Felder hinzufügen oder aus der Exploreransicht entfernen. Die Reihenfolge bestimmen Sie über die Pfeile am rechten Bildschirmrand.

Die hier getätigten Einstellungen sind nicht Userspezifisch und somit für alle Arbeitsplätze geltend. Eine Änderung hat damit zur Folge, dass auch an den weiteren Arbeitsplätzen in ihrem Unternehmen die Explorerspalten angepasst werden.