DOMUS 4000, Nullabgleich

Tipps & Tricks

Warum lässt sich die Abrechnung nicht verbuchen?

Wenn sich Ihre Abrechnungsergebnisse aufgrund einer Fehlermeldung nicht verbuchen lassen, dann liegt das in den meisten Fällen daran, dass zwar ein Konto für den Nullabgleich angelegt, dieses aber in den Grunddaten der Buchhaltungsstruktur nicht zugeordnet wurde. Sie müssen dazu in den Grunddaten der Buchhaltungsstruktur auf „Bearbeiten“ klicken. Es öffnet sich in der Folge ein Fenster mit der Bezeichnung Stammdaten Finanzbuchhaltung.
Dieses besteht aus drei Registern, wobei im mittleren Register „Konten“ sich die Zuordnung selbiger befindet. Markieren Sie nun das für die Zuordnung vorgesehene Konto durch einen einfachen Klick. Im linken Bereich der Bearbeitungsmaske befindet sich ein Feld mit der Drop Down Auswahl. Wählen Sie hier das Konto mit Doppelklick aus, welches zugeordnet werden soll. Anschließend müssen Sie Ihre Änderungen noch speichern. Sie können nun die Bezeichnung Nullabgleich und das zugeordnete Konto in der Tabellenansicht der Bearbeitungsmaske finden.

Zuordnung Nullabgleichskonto