DOMUS NAVI: Einstellungen der direkten POP3 Anbindung

DOMUS_Blog_NAVI_Organisations_Banner

Seit der Version 2.2.86.0 Build 86 vom 19.08.2014 ist es für Sie möglich, die direkte POP3 Anbindung zu nutzen. Im folgenden Blogbeitrag möchte ich Ihnen die Einstellungsoptionen genauer erklären:

Wie richtet man die neue Anbindung ein?

Einrichten können Sie die E-Mail Anbindung über die Einstellungen von unser Büroorganisationssoftware DOMUS NAVI unter dem Punkt “Verbindungsparameter – E-Mail”. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche “Neu”,  um eine neue Anbindung einzurichten.

Wählen Sie den Punkt “Internet E-Mail Direktanbindung” aus und geben Sie Ihre Verbindungsparameter ein.

Mail_Dienst         pop_einrichtung

Bereich Beschreibung
Ihr Name: Hier tragen Sie Ihren Anzeige-Namen ein.
E-Mail Adresse: Hier tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Benutzername: Hier tragen Sie Ihren Benutzernamen ein, im Normalfall ist es Ihre E-Mail Adresse.
Kennwort: Hier tragen Sie das Kennwort zu Ihrem POP3 Konto ein. Ihr Name: Hier tragen Sie Ihren Anzeige-Namen ein.
Posteingangsserver: Hier tragen Sie den Posteingangsserver Ihres Providers ein.
Port: Der standardmäßige POP 3 Port lautet 110, setzt ihr Provider jedoch eine SSL Verschlüsselung ein handelt es sich um den Port 995.
Gelöschte E-Mails entfernen Hier tragen Sie einen Zeitraum ein nachdem die E-Mails in Ihrem Ordner Gelöschte E-Mails entfernt werden.
Ordner für Gelöschte E-Mails Hier tragen Sie einen Pfad ein, in dem die gelöschten E-Mails abgelegt werden.
Ladegröße Hier stellen Sie das Ladeverhalten der E-Mails in DOMUS NAVI ein.

Warum muss einen Ordner für gelöschte E-Mails definiert werden?

Das Post Office Protocol (POP) unterstützt keine gelöschten Elemente. Deshalb haben wir eine eigene Implementierung dieser Elemente vorgenommen. Hierbei werden die gelöschten Elemente in einem Ordner als *.EML Dateien abgelegt. Es sollte ein Ordner sein,  auf den der Benutzer ggf. von verschiedenen Rechnern zugreifen kann. Aus diesem Grund empfehlen wir einen Netzwerkpfad.

Tragen Sie im Bereich “Gelöschte E-Mails nach X Tagen entfernen” eine “0” ein, so werden die E-Mails sofort gelöscht.  Möchten Sie diese Funktion jedoch deaktivieren, muss nur der Harken der Check Box entfernt werden.

Warum gibt es einen Regler für das Ladeverhalten der E-Mails?

Das Landeverhalten bringt eine Besonderheit mit sich: Legen Sie den Regler auf eine bestimmte Größe fest, so begrenzen Sie das Laden Ihrer E-Mails.  Es werden alle E-Mails angezeigt,  aber es wird nur die Basisinformationen geladen.  Erst mit einem Klick auf die entsprechende E-Mail wird der Inhalt nachgeladen und z.B. erst dann werden Anhänge angezeigt.

Wert Beschreibung
Niemals Es werden nur die Basisinformationen geladen.
Bis 10 KB Es werden Inhalte für E-Mails bis 10 KB geladen, für alle anderen werden nur Basisinformationen geladen.
Bis 250 KB Es werden Inhalte für E-Mails bis 250 KB geladen, für alle anderen werden nur Basisinformationen geladen.
Bis 1 MB Es werden Inhalte für E-Mails bis 1 MB geladen, für alle anderen werden nur Basisinformationen geladen.
Immer Es werden alle Inhalte geladen.

Blog_DOMUS_NAVI_Logo