DOMUS NAVI – Fehler bei E-Mail-Bearbeitung, Outlook Add-In aktivieren

Sie erhalten folgende Fehlermeldung beim Öffnen oder Versenden einer E-Mail:

Bitte prüfen Sie an dem betreffenden Arbeitsplatz in Outlook über Datei > Optionen > Add-Ins, ob das DOMUS NAVI Outlook-Addin aktiv ist. Falls es nicht aktiv ist, klicken Sie bitte unten im Fenster bei Verwalten: auf Gehe zu… und setzen den Haken. Sobald das Add-In wieder aktiv ist, können Sie die E-Mails wieder normal bearbeiten.

Alternativ können Sie dies in Outlook auch über Datei, in folgendem Bereich zur Liste der immer zu aktivierenden Elemente hinzufügen:

Falls sich das Add-In nicht aktiv setzen lässt oder gar nicht in der Liste erscheint, prüfen Sie bitte folgende Gegebenheiten:

  • Sie haben eine freigegebene Outlook 32-Bit Version installiert (Office 64-Bit ist nicht kompatibel und wird nicht unterstützt).
  • Sie haben zuerst Outlook und danach DOMUS installiert.
  • Outlook war während der Installation von DOMUS geschlossen.

Diese müssen gegeben sein, damit das Add-In korrekt installiert werden kann.

Falls sich das Add-In danach weiterhin nicht aktivieren lässt und unter inaktive Add-Ins angezeigt wird, können Sie unser neues Outlook Add-In V2 für DOMUS NAVI und Outlook über Ihren Kundenzugang downloaden: https://www.domus-software.de/kundenbereich/

WICHTIG: Das neue Outlook Add-In V2 ist nur ab Office 2013 kompatibel – Office 2010 wird hier nicht mehr unterstützt.
Bitte installieren Sie außerdem zunächst die aktuellste DOMUS-Version 7.5.19.0.

Downloaden und installieren Sie dann bitte die VisualStudio Runtime über folgenden Link:
https://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=48217

  1. Schließen Sie Outlook.
  2. Wählen Sie den LINK an und klicken Sie auf “Ausführen”.
  3. Öffnen Sie den Download und per Doppelklick installieren Sie die Datei “vstor_redist.exe”.

Anschließend installieren Sie das neue Outlook Add-In V2 auf folgende Weise:

  1. Speichern Sie bitte die Download-Datei auf Ihrem PC, z. B. in den Downloads oder auf Ihrem Desktop und klicken Sie diese vom Speicherplatz per rechter Maus an.
  2. Wählen Sie “Eigenschaften”.
  3. Im Register “Allgemein” setzen Sie den Haken in der Checkbox bei “Zulassen”.
  4. Klicken Sie auf “Übernehmen”.
  5. Klicken Sie auf “OK”.
  6. Entpacken Sie die Zip-Datei per rechter Maustaste mit “Hier entpacken”.
  7. Öffnen Sie den Debug-Ordner.
  8. Starten Sie die Datei “Domus.Navi.OutlookAddinV2.vsto” per Doppelklick.
  9. Führen Sie die Installation durch.
  10. Starten Sie Outlook– Das Add-In sollte jetzt aktiviert sein.
  11. Prüfen Sie dies unter Datei -> Optionen -> Add-Ins – in der Liste der aktivierten Add-Ins finden Sie nun den Eintrag: “Domus.Navi.OutlookAddinV2“.
  12. Die Datei an sich kann wieder gelöscht werden. Diese wird in den Programmen selbst installiert.

Nach einem Programm-Neustart steht Ihnen die Funktion wieder wie gewohnt zur Verfügung.


Das DOMUS NAVI Outlook Addin ist aktiv aber Sie erhalten trotzdem folgenden Fehler beim Öffnen oder beim Versand von E-Mails aus einer Aktivität:

Das Problem tritt auf, wenn bereits eine neuere Office-Version vorinstalliert war oder deinstalliert wurde und eine ältere Office-Version nachträglich installiert wurde.

Gehen Sie zum Lösen des Problems folgendermaßen vor:

1. Starten Sie den Registrierungseditor über Ihre Windows-Starttaste

2. Öffnen Sie den Pfad HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{00062FFF-0000-0000-C000-000000000046} indem Sie diesen in die obere Zeile einfügen

3. Es werden nun zwei Unterordner 9.X angezeigt. Entfernen Sie den höheren Ordner mit der rechten Maustaste komplett, z. B. 9.6, so dass der Ordner 9.5 stehen bleibt.

Danach starten Sie DOMUS NAVI neu und dann können Sie die E-Mail-Funktion wieder wie gewohnt nutzen.

Ein weiterer Lösungsansatz findet sich in folgendem Workaround:

1. Melden Sie sich an einem betreffenden PC als Administrator an
2. Starten Sie Outlook als Administrator
3. Gehen Sie in Datei > Optionen > Add-Ins im unteren Bereich auf „Gehe zu“ und entfernen Sie das DomusNaviOutlookAddin komplett
4. Starten Sie Outlook neu und fügen Sie das Add-in über diesen Bereich wieder hinzu. Dazu wählen Sie die Datei aus folgendem Ordner aus: C:\Program Files (x86)\DOMUS Software AG\Domus4000\Dlls

5. Setzen Sie das Add-In nun mit dem Administrator-Zugang aktiv
6. Starten Sie Outlook neu und prüfen Sie ob das Add-In weiterhin aktiv bleibt
7. Fahren Sie den PC komplett herunter und melden Sie sich mit dem Windows-Nutzer wieder an
8. Starten Sie Outlook und setzen Sie auch hier das Add-In nochmals auf aktiv
9. Starten Sie DOMUS NAVI und testen Sie den Versand einer E-Mail über eine Aktivität oder über den Posteingang

Für Windows 10 Versionen empfehlen wir außerdem ein Funktionsupdate auf die Version 1903.

Gern unterstützen wir Sie auch zu diesem Thema. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an domusnavi@domus-software.de mit Angabe des Fehlverhaltens sowie Ihrer eingesetzten DOMUS-, Windows- und Office-Version.