Zensus 2021 Bestandsliste erstellen

Mit dem Zensus Modul 2021 lässt sich aus den DOMUS ERP Systemen DOMUS 1000 & DOMUS 4000 die Bestandsliste (.csv) exportieren.

Es gab in 12/2019 durch die Landesämter noch eine weitere Feldanpassung, weshalb eine zusätzliche Modifizierung der erstellten Datei erforderlich ist. Wir stellen nachfolgend ein Tool für Sie bereit, mit dem das fehlende letzte Feld ‘AENDERUNGSZUSTAND_OBJEKT’ hinzugefügt werden kann.

Die Bestandsliste erstellen Sie über das Zensus-Modul, wie dies in der Update-Dokumentation beschrieben wird.

Die Datei wird wie folgt finalisiert (Schritte 1-6):

1. Laden Sie unser Semikolon Fix-Tool herunter    -> Download

2. Starten Sie nach dem erfolgten Entpacken das Tool (AddSemicolon.exe):

2. Ziehen Sie ihre erstellte Bestandsliste (.csv) per Drag & Drop in das Tool/Fenster.
(Anmerkung: Die Datei darf in diesem Moment nicht mit einem anderen Programm geöffnet sein)

Sie sehen nun den Inhalt der Bestandsliste. Klicken Sie dann (1x) auf die Schaltfläche “Fix“:

Ergebnis – das weitere Feld wurde hinzugefügt:

3. Die Datei kann nun im richtigen Format abgespeichert werden

4. Geschafft – die steht nun im richtigen Format bereit.

5. Daten-Validierung:

Falls Sie ihre Daten noch einmal überprüfen möchten so können Sie diese mit Hilfe dem Notepad / Editor öffnen (nicht via Excel):

Ergänzungen, Änderungen können Sie im Editor ohne Formatverlust vornehmen und speichern:

6. Gemeindeschlüssel & Gemeindename ergänzen

Im Format wird zudem erwartet, den Schlüssel der Gemeinde sowie den Gemeindenamen zu liefern. Die Daten können Sie aus dem folgenden Portal entnehmen:
https://www.statistikportal.de/de/produkte/gemeindeverzeichnis

Die Information müssen dann in der Datei im Feld 4 und 5 hinterlegt werden: